27.5.2016 – Randale in Kempten

28.5.2016 Kempten/Allgäu. Am späten Freitagabend wurde die Polizei Kempten zu zwei randalierenden Personen gerufen, welche bereits die Eingangstüre eines Mehrfamilienhauses demoliert hatten.

Nachdem die beiden jungen Männer angetroffen werden konnten, weigerte sich einer der Randalierer seine Personalien anzugeben. Da der deutlich alkoholisierte Mann außerdem zunehmend aggressiv wurde, musste er die restliche Nacht in polizeilichem Gewahrsam verbringen.

An der beschädigten Eingangstüre entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 150 Euro. Beide Männer erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

(PI Kempten)

Werbung: