27.6.2016 – Autokorso in Kaufbeuren

28.6.2016 Kaufbeuren. Am Montagabend formierten sich feiernde Italien-Fans zu einem großen Autokorso, der im Stadtgebiet Kaufbeuren aufgrund der Vielzahl der Fahrzeuge an Kreuzungen und am McDonalds-Kreisel in Neugablonz zunächst zu erheblichen Verkehrsbehinderungen führte.

Der Korso endete auf der Kreuzung Neuer Markt, die von den Fans zum Feiern gezielt zugeparkt wurde.

Die Polizei Kaufbeuren weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass ein derartiges Verhalten stets den Tatbestand diverser nicht tolerierbarer Ordnungswidrigkeiten verwirklicht und von der Polizei verfolgt wird.

(PI Kaufbeuren)

Werbung: