27.7.2016 – Unfall in Kempten

28.7.2016 Kempten/Allgäu. Am Mittwochvormittag, gegen 10:45 Uhr, kam es in der Oberstdorfer Straße, Abzweigung Heussring, zu einem Verkehrsunfall, bei welchem eine 38-jährige Oberallgäuerin leicht verletzt wurde.

Ein 66jähriger Oberallgäuer befuhr mit seinem Pkw, Mercedes/Sprinter die Oberstdorfer Straße stadteinwärts und wollte von dort nach links in den Heussring abbiegen.

Die 38-jährige Oberallgäuerin fuhr mit ihrem Pkw, Suzuki, von der Bahnhofstraße kommend stadtauswärts und wollte hierbei den Heussring queren. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen, wobei ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.500 Euro entstand.

Die Polizei Kempten hat die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache augenommen. Insbesondere bleibt die Frage zu klären, ob ein Rotlichtverstoß für den Unfall ursächlich ist. Zeugen, welche den Unfall beobachteten werden deshalb gebeten sich bei der Polizei Kempten unter 0831/9909-2140 zu melden.

(PI Kempten)

Werbung: