28.11.2015 – Frau bei Unfall mit Kutsche auf dem Bad Hindelanger Weihnachtsmarkt verletzt

30.11.2015 Bad Hindelang/Oberallgäu. Wie erst gestern bekannt wurde, wurde auf dem Weihnachtsmarkt am Samstag eine 62-jährige Frau durch eine Kutsche verletzt.

Laut Aussagen der Frau war sie im Markt unterwegs, als plötzlich die Kutsche um eine Straßenecke kam und direkt auf sie zufuhr.

Die Frau wurde dann noch von einem ihr unbekannten Mann zu Seite gestoßen, damit es keinen direkten Zusammenstoß gab.

Als sie sich wieder gefangen hatte, wurde sie jedoch noch von einem vorbeilaufenden Pferd getroffen und stürzte.

Hierbei zog sie sich einen Beckenbruch zu.

Da der 64-jährige Fahrer der Kutsche einfach weiterfuhr, wurden Ermittlungen wegen Unfallflucht eingeleitet.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Sonthofen noch Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

(PI Sonthofen)

Werbung: