28.4.2016 – Unfall in Türkheim

28.4.2016 Türkheim. Am Donnerstagfrüh, 28.04.2016, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2015 am Kreisverkehr Türkheim-Mitte.

Ein 18-jähriger Unterallgäuer fuhr von Rammingen kommend auf den Kreisverkehr zu und wollte diesen in Richtung Ettringen wieder verlassen. Beim Einfahren in den Kreisverkehr übersah er den Pkw, gesteuert von einem 25-jährigen aus dem Landkreis Augsburg welcher sich bereits im Kreisverkehr befand.

Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge beschädigt wobei ein Sachschaden von ca. 7.000 Euro entstand.

Verletzt wurde niemand.

Gegen den 18-Jährigen wurde ein Bußgeldverfahren wegen Vorfahrtsmissachtung eingeleitet.

(PI Bad Wörishofen)

Werbung: