29.9.2016 – Gleitschirmflieger bei Schrattenbach bei Absturz schwer verletzt

30.9.2016 Schrattenbach. Am 29.9.2016, gegen 16:45 Uhr, stürzte ein 64-jähriger Gleitschirmflieger beim Landeanflug auf den Landeplatz oberhalb von Schrattenbach ab und zog sich dabei mehrere Brüche zu; Lebensgefahr besteht nach derzeitigem Kenntnisstand nicht.

Dem erfahrenen Flieger wurde wohl der zur Unfallzeit stark böige Wind zum Verhängnis.

Bei der letzten Kehre klappte der Gleitschirm teilweise ein, der Flieger konnte nicht mehr ausreichend reagieren, wurde vom Wind seitlich weggezogen und stürzte letztlich aus etwa fünf bis sieben Metern Höhe ab, glücklicherweise auf eine relativ weiche Wiesenfläche, nicht auf die nur wenige Meter entfernt geparkten Autos.

(VPI Kempten)

Werbung: