29.9.2016 – Motorradunfall bei Roßhaupten

30.9.2016 Roßhaupten/Ostallgäu. Am Donnerstagnachmittag begegneten sich auf der Kreisstraße 1 bei Roßhaupten ein Pkw und ein Motorradfahrer. Bei dem Streifzusammenstoß kam der 58jährige Motorradfahrer zu Sturz und verletzte sich schwer.

Der 89jährige Pkw-Lenker wurde nicht verletzt.

Der Unfall kam vermutlich deswegen zustande, weil der Pkw-Fahrer mit seinem Auto über die Fahrbahnmitte hinaus teilweise auf die Gegenfahrbahn kam. Dort streifte er mit seinem Außenspiegel den entgegenkommenden Motorradfahrer.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 12.000 Euro.

(PI Füssen)

Werbung: