3.3.2016 – Unfall bei Wiggensbach

3.3.2016 Wiggensbach/Oberallgäu. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit rutschte eine 19-jährige Pkw-Fahrerin auf winterglatter Fahrbahn heute Morgen gegen 07.00 Uhr alleinbeteiligt auf eine Verkehrsinsel auf der Kreisstraße OA 15. Dabei wird der Verkehrszeichenträger aus dem Boden gerissen und umgeworfen.

Das Auto der jungen Frau sitzt auf dem Betonklotz auf und hängt mit zwei Rädern in der Luft.

Der Sachschaden am Pkw und am Verkehrszeichenträger beläuft sich auf insgesamt ca. 1.600 Euro.

Die 19-Jährige blieb unverletzt.

(PI Kempten)

Werbung: