30.1.2023 – Wegen starkem Berufsverkehr werden Fahrten der Linie 5 zur Schülerbeförderung für den Bereich Dickenreishausen angepasst

30.1.2023 Memmingen. Ab Montag, 30. Januar 2023 wird der Fahrplan für die Fahrten mit der Linie 5 aus dem Bereich Dickenreishausen/ Neubruch kurzfristig geändert.

Die bisherige Fahrt um 07:34 ab Dickenreishausen, 7:42 Dr. Otto-Str. und 07:52 Bismarckschule wird auf zwei Teilfahrten aufgeteilt. Die Änderung ist nötig, da es durch den starken Berufsverkehr am Hindenburgring zu zeitlichen Verzögerungen kommt.

Ein Kleinbus mit circa 5 Fahrgästen bedient den Abschnitt Dickenreishausen – Dickenreis – MM Firma Stehle – Bismarckschule. Der bisherige Hauptbus setzt anstatt um 7:42 Uhr bereits um 7:31 Uhr an der Dr. Otto-Schule ein und fährt mit etwa 20 Fahrgästen zur Haltestelle Bismarckschule. Aktuell werden für die circa 1,5 Kilometer lange Strecke 10 bis 12 Minuten benötigt. Um Verspätungen für die Schülerinnen und Schüler zu vermeiden, ist die Vorverlegung daher nötig.

Daraus ergibt sich der folgende Fahrplan für die beiden Teilstrecken:

Kleinbus 8-Sitzer

7:34 Uhr – Dickenreishausen Schule
7:35 Uhr – Molkerei
7:36 Uhr – Krettlerweg
7:37 Uhr – Feuerwehr
7:38 Uhr – Dickenreis
7:40 Uhr – Memmingen Firma Stehle
7:44 Uhr – Bismarckschule/ Elsbethenschule

Midibus

7:31 Uhr – Dr Gertrud Otto Straße
7:32 Uhr – Königsberger Straße
7:33 Uhr – Stauffenbergstraße
7:34 Uhr – Trachtenheim
7:44 Uhr – Bismarckschule

Durch die Maßnahme soll eine Entlastung des eingesetzten Midibusses und eine Herstellung der Pünktlichkeit wegen des hohen Verkehrsaufkommens erreicht werden. Die Fahrplanänderung stimmte das Busunternehmen Brandner sowohl mit der Grundschule Elsbethenschule, der Stadt Memmingen als auch der Regierung von Schwaben ab.

Werbung: