30.10.2015 – Schusswaffenbedrohung in Kempten

31.10.2015 Kempten/Allgäu. Zu einem verbalen Streit zwischen drei Jugendlichen kam es am Freitagabend im Bereich der Innenstadt.

Auf einmal zog einer der Jugendlichen einen mitgeführten Revolver und richtete diesen auf einen 18-jährigen Mann.

Anschließend flüchtete er.

Der Täter konnte jedoch kurze Zeit später von der Polizei zu Hause angetroffen werden.

Die Waffe, einen Schreckschussrevolver, hatte er noch bei sich. Dieser wurde sichergestellt und der Täter wird nun wegen eines Verstoßes nach dem Waffengesetz und wegen Bedrohung angezeigt.

(PI Kempten)

Werbung: