30.9.2016 – Rauschgiftfund am Mindelheimer Bahnhof

1.10.2016. Bei einer Kontrolle der Lindauer Schleierfahnder am Bahnhof in Mindelheim wurden sie bei einem 28-jährigen Deutsch-Russen fündig.

Während der gesamten Zeit versuchte er in seiner Faust etwas zu verbergen. Es handelte sich um zwei so genannte Briefchen, die über sechs Gramm weißliches Pulver enthielten.

Ein durchgeführter Drogentest reagierte positiv auf Heroin. Ihn erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetzes.

(Polizeiinspektion Fahndung Lindau)

Werbung: