4.7.2016 – Unfall in Sonthofen

5.7.2016 Sonthofen/Oberallgäu. Gestern Vormittag kam es in der Marktstraße an einer Engstelle durch Unachtsamkeit zu einem Auffahrunfall.

Während der 55-jährige Verursacher unverletzt blieb, musste der 60-jährige Beteiligte am Unfall mit Verdacht auf ein Schleudertrauma und Prellungen in ein Krankenhaus verbracht werden.

Der Gesamtschaden wurde auf ca. 1.500 Euro geschätzt.

(PI Sonthofen)

Werbung: