5.11.2016 – Waffen und verbotene Gegenstände sichergestellt

5.11.2016 Immenstadt/Oberallgäu. Am Samstag, um 01.15 Uhr, kontrollierten Beamte einen österreichischen Pkw mit mehreren Insassen. Bei der Kontrolle wurden im Fahrzeug eine täuschend echt aussehende Nachbildung eines G36 (Maschinengewehr) sowie ein etwas abgeänderter Baseballschläger aufgefunden.

Im Laufe der weiteren Kontrolle konnten durch die Beamten noch einige Gramm Marihuana sichergestellt werden.

Der Straftaten noch nicht genug, stellte sich zudem heraus, dass sich an dem Pkw ein falsches Kennzeichen befand. Das Fahrzeug, zu dem das montierte Kennzeichen gehörte, befand sich in Reutte und sollte eigentlich eingewintert werden.

Um trotzdem mobil zu sein, montierte der 31-jährige Fahrer kurzerhand die Kennzeichen von einem geliehenen Pkw um. Gegen ihn wird nun wegen mehrere Delikte ermittelt.

(PI Immenstadt)

Werbung: