5.9.2016 – Unfall in Oberthingau

5.9.2016 Oberthingau. Ein Verkehrsunfall mit drei Verletzten ereignete sich vergangene Nacht in der Hauptstraße in Oberthingau.

Eine aus Richtung Unterthingau kommende 29-jährige Fahrerin eines Kleintransporters geriet vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Kurve auf der regennassen Straße auf die Gegenfahrspur und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen.

In diesem Pkw wurden die 18-jährige Fahrerin schwer und ihr 17-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Die unfallverursachende Fahrerin erlitt eine Verletzung am Knie. Beide Fahrzeugführerinnen wurden mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

An den unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden in einer Gesamthöhe von ca. 19.000 Euro.

(PI Marktoberdorf)

Werbung: