5.9.2016 – Unfall in Pfronten-Ried

6.9.2016 Pfronten/Ostallgäu. Mittelschwere Verletzungen erlitt am Montagnachmittag ein 72-jähriger Fußgänger bei einem Zusammenstoß mit einem Motorrad auf der Allgäuer Straße in Pfronten-Ried.

Der Fußgänger wollte zum Unfallzeitpunkt, mit seinem Hund an der Leine, die Allgäuer Straße auf Höhe der Dr.-Hiller-Straße überqueren und übersah dabei einen von rechts kommenden 48-jährigen Motorradfahrer. Dieser war sehr langsam unterwegs konnte aber dem Fußgänger nicht mehr ausweichen.

Beim Zusammenstoß stürzte der Fußgänger und Motorradfahrer auf die Fahrbahn. Der Motorradfahrer blieb unverletzt.

Der Fußgänger kam mit einer Mittelfußfraktur und Prellungen ins Krankenhaus Pfronten.

Am Motorrad entstand nur geringer Sachschaden.

(PSt Pfronten)

Werbung: