6.11.2016 – Unfall auf der B19 bei Oberstdorf

7.11.2016 Oberstdorf/Oberallgäu. Am Sonntagnachmittag ereignete sich im Bereich der B 19, kurz nach der Landesgrenze, ein Verkehrsunfall.

Auf Schneeglatter Fahrbahn geriet ein Pkw aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und stürzte ca. 10 Meter eine Böschung hinab.

Hierbei wurden die Insassen leicht verletzt. Sie wurden im Anschluss zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus gebracht.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 4.500 Euro.

(PI Oberstdorf)

Werbung: