6.11.2021 – Randale in Kaufbeuren

7.11.2021 Kaufbeuren. In der Nacht vom 5.11.2021, auf den 6.11.2021, zog eine Gruppe von ca. sechs Jugendlichen durch die Stadt.

Zuerst versuchten sie gegen 23:30 Uhr, die Türe eines Imbissgeschäfts in der Neugablonzer Straße einzutreten. Dabei wurden sie allerdings von einem Anwohner gestört und entfernten sich unerkannt vom Tatort.

Dem Ladenbesitzer ist dadurch ein Sachschaden in Höhe von ca. 300,-€ entstanden.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Möglicherweise kommt die Gruppe auch für eine weitere Sachbeschädigung „Am Bleichanger“ in Betracht.

Dort wurde mittels eines Pflastersteins versucht, eine Schaufensterscheibe einzuwerfen. Dort entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000,-€.

Wer Hinweise auf die Täter geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 08341/933-0 mit der Polizei Kaufbeuren in Verbindung zu setzen.

(PI Kaufbeuren)

Werbung: