6.11.2022 – Unfallflucht in Füssen

6.11.2022 Füssen/Ostallgäu. In der Nacht von Samstag auf Sonntag ging bei der Polizei eine Meldung über einen Verkehrsunfall in Füssen ein.

Ein Pkw-Fahrer war in eine Hauswand an der Ecke Kemptener Str./Ritterstraße gekracht. Es entstand ein Sachschaden von 15.000 € an der Hauswand des dortigen Bekleidungsgeschäftes. Der Pkw erlitt einen Totalschaden.

Aufgrund der Wucht des Aufpralls öffnete sich sogar der Airbag. Vom Fahrer fehlte jedoch bei Eintreffen der Polizei jegliche Spur.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Durch die Mithilfe eines Taxifahrers konnte der Halter des Pkw dann doch noch in der Nähe aufgefunden werden. Da der Herr zudem alkoholisiert war, wird gegen ihn nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort sowie Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

Werbung:

Die Polizei Füssen sucht in diesem Zusammenhang noch Zeugen, die zwischen 03:30 Uhr und 04:00 Uhr den Verkehrsunfall beobachtet haben. Tel. 08362/9123-0.

Werbung: