6.9.2016 – Unfall in Neuhaus

7.9.2016 Scheidegg. Zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten ist es am Dienstagnachmittag auf der Staatstraße 2001 in Neuhaus gekommen.

Ein 34-jähriger Engländer fuhr mit seinem englischen Pkw zu schnell in eine Rechtskurve und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort streifte er zunächst einen belgischen Pkw und im fuhr im Anschluss frontal gegen ein österreichisches Fahrzeug, welches direkt hinter dem Belgier fuhr.

Der 69-jährige Fahrer des Belgischen Pkw wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit uns mussten abgeschleppt werden.

Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro.

(PI Lindenberg)

Werbung: