8.10.2016 – Unfall auf der A96 bei Memmingen

8.10.2016 Memmingen. In der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 03.30 Uhr, überschätzte ein auf der A96 fahrender Pkw-Lenker die Geschwindigkeit eines vorausfahrenden Tanklastzuges. Er scherte zu spät zum Überholen aus und streifte deswegen den Tanklastzug.

Der Pkw kam dadurch ins Schleudern, überschlug sich und blieb an der Mittelleitplanke liegen.

Der 26-jährige Fahrer des Pkw wurde leicht verletzt aus dem Pkw geborgen.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten der APS Memmingen fest, dass der Unfallverursacher deutlich alkoholisiert war. Den Fahrer des Pkw erwartet nun ein Strafverfahren wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs.

Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 19000 Euro.

(APS Memmingen)

Werbung: