8.2.2021 – Unfall auf der Köchlinkreuzung in Lindau

9.2.2021 Lindau. Am Montagnachmittag, gegen 13:30 Uhr, kam es zu einem Vorfahrtsunfall auf der Köchlinkreuzung.

Ein 69-jähriger Rollerfahrer befuhr mit seinem Motorroller die Kemptener Straße in Richtung Schönbühl.

Obwohl laut Zeugenaussagen seine Ampel bereits auf Rot stand, überfuhr er die Kreuzung. Dabei kollidierte er mit einem aus der Reutiner Straße kommenden 30-jährigen Autofahrer.

Der Rollerfahrer stieß dann seitlich gegen die vordere linke Fahrzeugseite des Autos. Dabei prallte er vom Fahrzeug zurück und wurde auf die Straße geschleudert. Sein mitgeführter Einkauf verteilte sich auf der gesamten Kreuzung. Nach Eintreffen des Rettungsdienstes wurde der Mann in das Krankenhaus Lindau eingeliefert.

Am Roller entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von ca. 1.000 Euro, am PKW entstand Sachschaden in Höhe von circa 4.000 Euro.

(PI Lindau)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung: