8.4.2016 – Brand in Weiler-Simmerberg

9.4.2016 Weiler-Simmerberg. Die Zubereitung einer Tomatensuppe war der Auslöser für einen Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Alten Salzstraße. Mitbewohner waren auf den Rauch aus der Wohnung einer 85-jährigen Rentnerin aufmerksam geworden und verständigten die Rettungskräfte.

Durch den Betrieb des Gasofens kam es zu einem technischen Defekt, welcher durch unkontrollierte Flammenbildung ein nebenstehendes Sofa entzündete.

Personen wurden bei dem Brand, der rasch unter Kontrolle war, nicht verletzt.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000,- €.

(PI Lindenberg)

Werbung: