8.4.2016 – Esel in Oberjoch auf Partnersuche

9.4.2016 Oberjoch/Oberallgäu. Am Freitagnachmittag wurde durch eine Klinik mitgeteilt, dass sich seit längerem gelegentlich ein Nachbarsesel auf dem Gelände verirrt. Weil hierdurch eine Gefahr für Passanten, insbesondere interessierte Kinder potentiell gegeben war, wurde die Polizei eingeschaltet.

Die Hintergründe der regen Erkundungswanderungen des Esels hinterfragend, stieß man darauf, dass die Eselsfrau Rosa auf Partnersuche sei und sich daher in der Umgebung nach einem anderen passenden Esel für gemeinsame Stunden umschaue.

Durch eine bessere Absicherung des Standortes versprach man dem jedoch Abhilfe zu schaffen.

(PI Sonthofen)

Werbung: