8.4.2016 – Unfall am Berliner Platz in Kempten

8.4.2016 Kempten/Allgäu. Wohl aufgrund von Unachtsamkeit kam eine 26-jährige Oberallgäuerin am Freitagmorgen mit ihrem Pkw im Bereich des Berliner Platzes zu weit nach rechts und fuhr frontal gegen einen Ampelmasten.

Bei diesem Unfall wurde die Ampel beschädigt und fiel aus. Die Polizei regelte daher an der Kreuzung Berliner Platz den beginnenden Berufsverkehr.

Der verunfallte Pkw wurde abgeschleppt. Es wurde niemand verletzt, jedoch entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

(PI Kempten)

Werbung: