8.7.2016 – Brand in Mauerstetten

8.7.20106 Mauerstetten/Ostallgäu. Am Freitagnachmittag, den 8.7.201616, gegen 16.00 Uhr, wurde der Integrierten Leitstelle in Kempten der Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens gemeldet.

Nach derzeitigen Ermittlungen war bei Ladearbeiten mit einem Heukran ein Scheunengebäude für landwirtschaftliche Geräte in Brand geraten und dabei vollständig zerstört worden.

Zwei Personen wurden bei Löschversuchen leicht verletzt, Tiere kamen nicht zu Schaden.

Der Sachschaden liegt bei ca. 200.000 €. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache hat der Kriminaldauerdienst vor Ort übernommen.

(PP SWS SG EZ)

Werbung: