8.7.2016 – Ermittlungen gegen Polizeibeamtin – Suspendierung in Memmingen

8.7.2016 Memmingen. Die Staatsanwaltschaft Memmingen ermittelt derzeit gegen eine Polizeibeamtin der Polizeiinspektion Memmingen. Ermittlungsgegenstand ist ein Verdacht der Verletzung von Dienstgeheimnissen, weshalb es aufgrund eines richterlichen Beschlusses auch zu Durchsuchungen kam.

Die Ermittlungen werden gemeinsam mit dem Bayerischen Landeskriminalamts geführt und sind noch nicht abgeschlossen, weshalb derzeit keine weiteren Details genannt werden können.

Aufgrund des derzeitigen Ermittlungsstandes wurde die Beamtin heute durch das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West vom Dienst suspendiert, was bedeutet, dass sie vorläufig von der Führung der Amtsgeschäfte enthoben ist.

(StA Memmingen/ PP Schwaben Süd/West, 17 Uhr, ce)

Werbung: