9.12.2021 – Brand in Burgberg

10.12.2021 Burgberg/Oberallgäu. Gestern Nachmittag hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte einen Knall und verließen sofort das Haus.

Draußen stellten sie dann einen Kaminbrand fest und verständigten die Feuerwehr.

Die Feuerwehr Burgberg rückte mit 25 Mann an und löschte den Brand. Anschließend wurde die Brandstelle noch einige Zeit überwacht.

Nach Angaben des zuständigen Kaminkehrers wurden alle Kehrfristen eingehalten.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Im Kamin hatte sich alter Glanzruß abgelagert und entzündet.

Es entstand ein Schaden von 5.000 Euro.

(PI Sonthofen)

Werbung: