9.12.2022 – Betrug – Schockanruf in Memmingen

10.12.2022 Memmingen. Am 09.12.2022 erhielt eine Rentnerin einen Anruf ihrer angeblichen Enkelin. Diese weinte am Telefon und sagte, dass sie einen Verkehrsunfall mit Todesfolge verursacht habe.

Dann wurde das Telefon an eine weitere Dame übergeben, die die Angaben der angeblichen Enkelin bestätigte.

Kurz darauf rief ein angeblicher Richter vom Amtsgericht bei der Rentnerin an. Er habe für die Enkelin eine Kaution in Höhe von 80.000 Euro festgelegt, andernfalls müsse sie ins Gefängnis.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Werbung:

Nachdem die Rentnerin eine große Menge Bargeld Zuhause hatte, kam kurz darauf eine angebliche Mitarbeiterin vom Amtsgericht vorbei und holte einen mittleren fünfstelligen Bargeldbetrag bei der Seniorin ab.

Die Polizei Memmingen ermittelt nun gegen die unbekannten Betrüger.

(PI Memmingen)

Werbung: