9.7.2016 – Betrunkener vergisst seinen Pkw in Kempten

10.7.2016 Kempten/Allgäu. Am Samstagabend teilte die Betreiberin einer Tankstelle in Kempten mit, dass an einer der Zapfsäulen ein Pkw stehen würde, dessen Fahrer nicht mehr vor Ort ist.

Die eintreffende Streife stellte fest, dass der Pkw unversperrt war. Anhand der Videoaufzeichnung konnte gesehen werden, dass der Fahrer nach dem Tanken und Bezahlen zu Fuß weggegangen war.

Als er bei sich zu Hause angetroffen wurde, zeigte sich sehr schnell, warum der Mann seinen Pkw an der Zapfsäule offenbar vergessen hatte – er war erheblich betrunken.

Der 32jährige Fahrer wurde einer Blutentnahme unterzogen und gegen ihn ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

(PI Kempten)

Werbung: