Aktualisierte Ausgabe des „Örtlichen“ liegt aus

28.10.2016 Memmingen. Die druckfrische, aktualisierte Ausgabe des Telefonbuchs „Das Örtliche“ für die Stadt Memmingen und den Landkreis Unterallgäu wurde im Rathaus an Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger überreicht.

Von der herausgebenden Kunze-Medien AG kamen Florian Lingner und Saskia Florack aus München, um das aktuelle Druckwerk zu präsentieren. In einer Auflage von 38.000 Stück liegen „Das Örtliche“ und „Gelbe Seiten regional“ in den kommenden Wochen bei Poststellen und in einigen Supermärkten zum kostenlosen Mitnehmen aus, informierte Lingner.

„Das Örtliche ist ein praktisches Nachschlagewerk und auch ein Leitfaden für Notrufnummern und Telefonnummern öffentlicher Einrichtungen“, erklärte Oberbürgermeister Dr. Holzinger. Einen interessierten Blick warf der Rathauschef auf Seiten im vorderen Teil des Telefonbuchs, auf denen Ausbildungsbetriebe verzeichnet sind. „Die Seiten sind ein Service für Jugendliche und deren Eltern“, erklärte Lingner.

Das Örtliche enthält neben überarbeiteten Einträgen auch einen Stadtplan von Memmingen. Ein Sonderteil im Buch informiert über Ärzte und weitere Gesundheitsberufe sowie über Notdienste, Apotheken und Pflegedienste. Bürgerserviceseiten und ein Ortsverzeichnis inklusive Postleitzahlen wurden auf den neuesten Stand gebracht, erläuterte Lingner.

Werbung: