Arbeitsprogramm des Klimateams in Memmingen beschlossen

15.7.2022 Memmingen. Stadtrat stimmt Arbeitsprogramm für mehr Energieeffizienz und Klimaschutz zu.

Im Dezember 2020 ist die Stadt Memmingen dem European Energy Award (eea) beigetreten und entschied sich damit, den Weg zu mehr Energieeffizienz und Klimaschutz zu beschreiten. In der jüngsten Plenumssitzung wurde daher dem Stadtrat das Arbeitsprogramm des Klimateams von Martin Sambale vom Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza) vorgestellt. Das Arbeitsprogramm bildet die Grundlage für die zukünftige Arbeit im Klimaschutz und ist essentiell für die angestrebte Verleihung des Awards. Mit drei Gegenstimmen wurde es vom Stadtrat beschlossen.

„Der Beschluss zeigt, dass wir mit dem Klimateam in Memmingen auf dem richtigen Weg sind. Jetzt gilt es das Arbeitsprogramm mit voller Energie in Angriff zu nehmen, umzusetzen und ständig weiterzuentwickeln“, betonte Mario Hönisch, Klimaschutzmanager der Stadt Memmingen.

In vier Sitzungen erarbeitete das Klimateam, bestehend aus Vertreter*innen der Stadt und der Stadtratsfraktionen sowie eea-Berater*innen, das Arbeitsprogramm, das auf einer IST-Analyse von 2021 für die Zertifizierung mit dem eea basiert. Es enthält verschiedene Maßnahmen für den Klimaschutz. So soll in den nächsten Jahren der Ausbau von Photovoltaikanlagen auf kommunalen Gebäuden genauso vorangetrieben werden, wie der Wärmenutzungsplan mit Nahwärme für das gesamte Stadtgebiet und die geplanten Neubaugebiete.

Auch das Mobilitätskonzept, das aktuell erstellt wird, spielt hierbei eine große Rolle. Dabei ist die Erhöhung der Anzahl der E-Autos in der kommunalen Dienstwagenflotte genauso im Fokus wie Anreize für die Stadtverwaltung zur klimafreundlichen Mobilität.

Die Maßnahme „Check-dein-Dach“ ist für 2022 bereits ausgeschöpft. Der Zuschuss zu den Lastenfahrrädern läuft derzeit noch. Diese Angebote wird es in regelmäßigen Abständen immer wieder geben.

Einmal jährlich wird das beschlossene Arbeitsprogramm durch ein internes Audit kontrolliert, durch das Klimateam aktualisiert und fortgeschrieben.

Werbung: