Baustelle an der A96-Anschlussstelle Bad Wörishofen

3.6.2016 Landkreis Unterallgäu. An der A96-Anschlussstelle Bad Wörishofen ist voraussichtlich bis Anfang September mit Verkehrsbehinderungen an den Aus- und Einfahrtsrampen zu rechnen. Die Baumaßnahmen sind laut Staatlichem Bauamt notwendig, um der Überlastung der Anschlussstelle entgegen zu wirken.

Im Rahmen der Arbeiten werden Lichtsignalanlagen an den Einmündungen der Anschlussrampen in die Staatsstraße 2015 errichtet, ein Fahrstreifen an beiden Anschlussrampen angebaut, ein bestehendes Brückenbauwerk für einen vorhandenen Radweg verlängert und die Fahrbahndecke an den Anschlussrampen erneuert.

Vorarbeiten zur Straßenbaumaßnahme haben bereits begonnen. Die Gesamtbaumaßnahme dauert voraussichtlich bis Anfang September 2016. Teilleistungen der Straßenbauarbeiten in den Anschlussrampen der Anschlussstelle werden in der zweiten Augusthälfte in jeweils wöchentlicher Vollsperrung ausgeführt.

Das Staatliche Bauamt Kempten und die Autobahndirektion Südbayern, Dienststelle Kempten, bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für auftretende Behinderungen im gesamten Anschlussstellenbereich.

Werbung: