Bayerische Staatsregierung tagt im Landkreis Lindau

16.11.2016 Lindau (Bodensee). Bayern geht es gut – und dem Landkreis Lindau noch ein bisschen besser, so das Resümee des Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer nach dem Besuch der Bayerischen Staatsregierung im Landkreis Lindau.

Mehrmals im Jahr tagt die Staatsregierung in unterschiedlichen Regionen Bayerns, um sich ein Bild von den Gegebenheiten und Problemen vor Ort zu machen.

Landrat Elmar Stegmann hatte die Mitglieder gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Ecker im Stadttheater Lindau begrüßt.
Nach dem Eintrag in die Goldenen Bücher von Landkreis und Stadt begann die Sitzung des Kabinetts im Rokokosaal des Landratsamtes. Auf der Tagesordnung standen Themen aus dem Regierungsbezirk Schwaben.

Am Abend fand dann in der Argenhalle in Gestratz ein Empfang des Ministerpräsidenten für verdiente Bürgerinnen und Bürger statt.

Werbung: