“BayernTour Natur” im Unterallgäu Oktober 2016

15.9.2016 Landkreis Unterallgäu. Einblicke in die Erdgeschichte des Günztals oder in die Welt der Astronomie bekommt man in diesem Monat bei der „BayernTour Natur“. Die bayernweite Aktion des Umweltministeriums mit zahlreichen Veranstaltungen auch im Unterallgäu läuft noch bis Ende Oktober. Darauf weist Konrad Schweiger von der Unteren Naturschutzbehörde am Landratsamt Unterallgäu hin. Auf dem Programm stehen folgende Angebote:

Geführte Wanderung rund um Bad Grönenbach jeweils samstags und mittwochs. Treffpunkt um 13.30 Uhr auf dem Marktplatz in Bad Grönenbach. Veranstalter: Kur- und Gästeinformation

Sonnenbeobachtung „Sonnensonntag – der Stern des Lebens“ am Sonntag, 2. Oktober. Treffpunkt um 14 Uhr in der Allgäuer Volkssternwarte Ottobeuren

Radtour „Aktiv im Alter“ jeweils dienstags. Treffpunkt um 14 Uhr auf dem Marktplatz in Bad Grönenbach. Veranstalter: Kur- und Gästeinformation

Vortrag mit Beobachtung „Unterwegs am Allgäuer Sternenhimmel“ jeweils freitags um 19.30 Uhr in der Allgäuer Volkssternwarte Ottobeuren.

„Spuren der Eiszeit – ein Spaziergang durch die Erdgeschichte des östlichen Günztals“ am Sonntag, 16. Oktober. Treffpunkt um 14 Uhr am Rathaus in Markt Rettenbach. Veranstalter: Stiftung Kulturlandschaft Günztal

Weitere Informationen im Internet unter www.bayerntour-natur.de

Werbung: