“Bewegter Wandertag” Unterallgäu

6.6.2016 Landkreis Unterallgäu. Im Idealfall beginnt Klimaschutz direkt vor der eigenen Haustür. Und wenn es dort noch so viel Schönes und Interessantes zu entdecken gibt wie im Unterallgäu, dann lohnt es sich doch, mit der ganzen Klasse genau dorthin zu wandern oder zu radeln.

Aus diesem Grund haben der Verein ProNah, das Staatliche Schulamt und die Klimaschutzstelle am Landratsamt in diesem Schuljahr den Wettbewerb „Bewegter Wandertag“ ins Leben gerufen. Noch bis 5. Juli können sich daran alle Unterallgäuer Schulen – egal ob Grundschule, Mittelschule, Realschule, Gymnasium oder Förderschule beteiligen, wie die Unterallgäuer Klimaschutz-Managerin Andrea Ruprecht betont.

Das Ziel der Wanderung sollte im Unterallgäu liegen, es soll Kindern und Jugendlichen die Schönheit des Landkreises vermitteln und möglichst umweltfreundlich und preisgünstig zu erreichen sein. Jeder Teilnehmer darf sich über einen Anerkennungspreis freuen. Die fünf Klassen mit den interessantesten Ausflugszielen erhalten jeweils 300 Euro.

Nähere Informationen zum Wettbewerb und alle Bewerbungsunterlagen findet man im Internet unter www.unterallgaeu.de/wandertag oder unter www.pronah.de

Werbung: