„Das Örtliche“ 2015/16 druckfrisch an Memmingens OB übergeben

4.11.2015 Memmingen. Bianca Uremovic und Christina Kloo von der Kunze Medien AG freuten sich, Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger in seinem Amtszimmer eines der ersten Exemplare der Neuauflage von „Das Örtliche für Memmingen und Umgebung“ persönlich überreichen zu können.

Die druckfrischen Ausgaben 2015/2016 von „Das Örtliche“ und „Gelbe Seiten regional“ für die Stadt Memmingen und den Landkreis Unterallgäu lägen ab sofort für vier Wochen in allen teilnehmenden Poststellen sowie bei „REWE“ und „Netto“ kostenlos aus, informierte Bianca Uremovic.

„Das Örtliche“ sei ein wichtiger Leitfaden für Notrufnummern, Krankenhäuser, Schulen, Behörden, Seniorenheime, Ärzte und alle wichtigen öffentlichen Einrichtungen, stellte Holzinger fest und dankte allen Firmen, die die Neuauflage durch ihre Werbeanzeige kostenlos ermöglichten.

„Das Örtliche“ in einer Neuauflage von 41.000 Stück enthält neben den überarbeiteten Einträgen auch den Stadtplan von Memmingen. Ein Sonderteil im Buch informiert über Ärzte und viele weitere Gesundheitsberufe sowie alle wichtigen Notdienste, Apotheken und Pflegedienste. Die Bürgerserviceseiten und das Ortsverzeichnis inklusive Postleitzahlen wurden auf den neuesten Stand gebracht. Das Buch informiert außerdem über die neuen Portopreise der Deutschen Post. „Mit der Rubrik ‚Ausbildungsbetriebe in Deiner Region‘ unterstützen wir weiterhin Jugendliche bei der Arbeitsplatzsuche“, sagte Uremovic.

„Das Buch ist ein praktisches Nachschlagewerk, in dem man alle erforderlichen Informationen schnell und auf einen Blick erhält“, meinte Holzinger.

Neben den bekannten Buchausgaben bieten die Verzeichnisse übrigens auch Online- und Mobileservices an.

Werbung: