Gründerpreis von Schwäbisch Media – Bewerbungsschluss verlängert bis 17.4. 2016

11.4.2016 Lindau (Bodensee). Schwäbisch Media hat die Bewerbungsfrist für den Gründerpreis 2016 um eine Woche verlängert. Noch bis zum 17. April 2016 haben Gründer und Unternehmensnachfolger Zeit sich zu bewerben.

Neben Gründern werden diesmal auch herausragende Unternehmensübernahmen gewürdigt. Denn viele Betriebe im Südwesten suchen in den kommenden Jahren eine Nachfolge, Industrie, Handel und Handwerk stehen vor enormen Herausforderungen. Eine gelungene Übernahme steht einer Gründung in nichts nach – sie verlangt ebenso Pioniergeist wie Durchhaltevermögen.

Es werden Unternehmer gesucht, die mit Tatkraft, Gespür und Ideenreichtum einen Betrieb übernommen und erfolgreich weiterentwickelt haben. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Wirtschaftsförderung des Landkreises Lindau (Bodensee) sowie bei Schäbisch.Media.

Am Samstag, den 27.02.2016 beginnt die Bewerbungsphase für den Gründerpreis 2016 von Schwäbisch Media.

Bereits zum siebten Mal lobt Schwäbisch Media seinen mit insgesamt 21.000 Euro dotierten Gründerpreis aus. Mit der Auszeichnung werden herausragende Unternehmensgründungen im Südwesten gewürdigt. Neu in diesem Jahr ist, dass auch erfolgreiche Unternehmensnachfolger die Möglichkeit haben, sich zu bewerben.

Bewerbungsschluss ist der 10. April 2016, die Bewerbung erfolgt online auf www.schwäbische.de/gründerpreis.

Werbung: