Jugendlicher fährt mit Radlader in Westerheim über Sportplatz und beschädigt Steinmauer

28.10.2021 Westerheim/Unterallgäu. Am 20.07.2021 hat die Polizeiinspektion Mindelheim einen Zeugenaufruf nach Hinweisen zu einer Sachbeschädigung auf einem Sportplatz in Erkheim sowie wegen einer Verkehrsunfallflucht in Westerheim veranlasst.

Hierauf haben sich mehrere Zeugen bei der Polizeiinspektion Mindelheim gemeldet.

Infolge dessen konnte ein 17-Jähriger aus der näheren Umgebung als Täter ermittelt werden. Dieser hat in der Tatnacht einen Radlader vom Baggersee in Attenhausen unbefugt gebraucht und ist mit diesem in Erkheim, Sontheim und Westerheim umhergefahren.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der Radlader war nicht zum Verkehr zugelassen, da dieser normalerweise nur auf privaten Grund genutzt wird.

Ebenso ist der 17-Jährige nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis.

Gegen den Jugendlichen wurden aufgrund dessen mehrere Strafverfahren eingeleitet.

(PI Mindelheim)

Werbung: