„Kunst im Geschäft“ 2016 Memmingen

6.10.2016 Memmingen. In fast 40 Memminger Geschäften und Dienstleistungsunternehmen sind derzeit ca. 330 Werke von Künstlerinnen und Künstlern aus Memmingen und Umgebung zu bewundern.

Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger eröffnete in den neuen Räumlichkeiten der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim in der Maximilianstraße im Beisein von zahlreichen Festgästen aus Kunst, Kultur, Wirtschaft und Politik den künstlerischen Stadtspaziergang. Der Spaziergang führte zu verschiedenen Exponaten in der Memminger Altstadt.

Der Vorsitzende von stadtmarketing memmingen e.V., Hermann Oßwald, freute sich über den immer größer werdenden Zuspruch, den das Projekt erfährt. Sein ausdrücklicher Dank ging an die Künstlerinnen und Künstler sowie die teilnehmen Geschäfte, ohne die das Projekt nicht möglich wäre.

Zum sechsten Mal führt der „Künstlerische Stadtspaziergang“ zu Malereien, Skulpturen, Fotografien und sonstigen Exponaten. Organisiert ist „Kunst im Geschäft“ von stadtmarketing memmingen e.V..

Der „Künstlerische Stadtspaziergang“ ist verbunden mit einem Gewinnspiel. Zu gewinnen gibt es jeweils einen von insgesamt drei Einkaufsgutscheinen im Wert von 50 Euro, 30 Euro oder 20 Euro, indem Ihr folgende Fragen auf dem Flyer beantwortet.

In welchen Geschäften befinden sich die Werke:

a) „Grazie I“
b) „Schönheit“

Die Antwort gebt Ihr bitte bis 17.10.2016 im Weltladen, Weinmarkt 12, in Memmingen ab.
Die Flyer mit dem Rundgang liegen in den teilnehmenden Geschäften, sowie im Büro für Stadtmarketing in der Kuttelgasse 22, aus.

Werbung: