Landratsamt Unterallgäu investiert in seine Nachwuchsführungskräfte

8.12.2015 Landratsamt Unterallgäu. Motivierte Mitarbeiter halten und fördern – das ist in jedem Unternehmen wichtig, auch am Landratsamt Unterallgäu. Deshalb rief das Sachgebiet Personalmanagement zu Jahresbeginn ein umfangreiches Konzept zur Förderung von Nachwuchsführungskräften ins Leben.

Zehn junge Leute qualifizierten sich in einem Auswahlverfahren und wurden über das Jahr hinweg gezielt auf ihre Aufgabe als Führungskraft vorbereitet. Das Förderprogramm bestand aus fünf jeweils zweitägigen Modulen.

Für ihre Aufgaben als künftige Führungskraft im Landratsamt Unterallgäu sind nun bestens gerüstet: Frank Rattel, Christian Karrer, Bernd Nothelfer, Christine Heim, Tanja Wiedemann, Verena Vollmar, Stephanie Baal, Thomas Scholz, Tobias Ritschel und Markus Orf.

Werbung: