Memminger Meile 2017

Donnerstag, 22. Juni 2017bisSamstag, 8. Juli 2017

21.4.2017 Memmingen. Das städtische Kulturfestival „Memminger Meile“ bietet vom 22. Juni bis 8. Juli 2017 ein abwechslungsreiches Programm mit viel Musik, Comedy, Zauberei, Poetry Slam, Kindertheater, szenischer Lesung und Ausstellungen an unterschiedlichen Orten der Stadt.

Unter freiem Himmel gibt es am 24. Juni Straßenkunst mit Artistik, Clownerie und Musik, am 29. Juni das Open-Air-Kino auf dem Marktplatz, am 6. Juli spektakuläres Vertikaltheater am Kreuzherrnturm und am 8. Juli das Folk Music Festival im Stadtpark Neue Welt. Einer der Höhepunkte der „Meile“ ist die „Lange Nacht der Kultur“ am 1. Juli in verschiedenen Kultureinrichtungen der Stadt. Der Kartenvorverkauf startet am 2. Mai 2017 in der Stadtinformation.

Zur Festivaleröffnung am 22. Juni im Kreuzherrnsaal präsentiert Jürgen Batscheider die Ausstellung „Boatpeople“. Musik und gute Sommerlaune versprechen die Auftritte der Allgäuer Mundartband „Losamol“, der Salsaband „Gustavo“ und der Gruppe „Gankino Circus“ aus Franken.

In der Stadthalle steigen die Schweizer Jungs der A-Cappella-Band „Bliss“ auf die Bühne. Jazzliebhaber dürfen sich auf einen hochkarätigen Auftritt der Saxofonistin Karolina Strassmayer mit ihrem Quartett „KLARO!“ im Antoniersaal freuen. Der schwedische Comedian und Zauberkünstler Carl-Einar Häckner bringt einen Zylinder voll magischen Chaos und verrückten Songs mit in die Maustadt.

Das letzte Festivalwochenende steht noch einmal ganz im Zeichen von Musik und kulinarischen Genüssen aus aller Welt. Am 7. Juli spielen die jungen Bands „Five & One“, „Chili Fire“ und „Residence NonAme“ auf dem Westertorplatz, ehe dort am nächsten Morgen das 40. Fest der Kulturen eröffnet wird. Den krönenden Abschluss bildet am 8. Juli das 11. Memminger Folk Music Festival im Stadtpark Neue Welt.

Werbung: