Musikgesellschaft Sontheim “AllgäuLand”-CD

27.6.2016 Ein musikalisches Ausrufezeichen hat die Musikgesellschaft Sontheim gesetzt: Nach monatelangen Vorbereitungen und Proben haben die über 60 Musiker unter der Leitung von Dirigent Berthold Leicht eine CD mit 13 Liedern aufgenommen.

Das fertige Werk übergaben Leicht und der Vorsitzende der Musikgesellschaft, Roland Diem, jetzt an Landrat Hans-Joachim Weirather – schließlich war der Unterallgäu-Marsch „AllgäuLand“ nicht nur Namensgeber der CD, sondern dient auch als musikalischer Einstieg. Komponiert wurde er zum 40-jährigen Bestehen des Landkreises im Jahr 2012 von Kurt Gäble.

„Die CD deckt die gesamte Bandbreite der heutigen Blasmusik ab – von traditionell bis konzertant, von Unterhaltungsmusik bis Polka und Marsch“, freute sich Diem. Gesanglich unterstützt wurde die Musikgesellschaft bei einigen Aufnahmen vom Sontheimer Chor „Querbeet“. Landrat Weirather dankte den Musikern für die tolle Arbeit und ihr besonderes Engagement.

Info: Erhältlich ist die CD in Sontheim bei der Bäckerei Böhm und im Nahkauf und in Erkheim bei Edeka und im V-Markt (an den Kassen).

Werbung: