Namenswettbewerb für den Stadtplatz zwischen der Inselhalle und dem Parkhaus Lindau

7.12.2016 Lindau. Im Zuge der Sanierung und Erweiterung der Inselhalle sowie dem Neubau eines Parkhauses soll dem dazwischenliegenden Stadtplatz ein Name gegeben werden.

Die Stadt Lindau (B) schreibt daher auf Anregung aus der diesjährigen Bürgerversammlung einen Namenswettbewerb aus.

Teilnehmen darf jede Person, die ihren Hauptwohnsitz in Lindau hat. Der Namensvorschlag muss mit einer Begründung, unter Angabe der vollständigen Adresse, bis zum 08. Januar 2017 schriftlich oder per E-Mail bei der Stadt Lindau (B), Geschäftsstelle Stadtrat, Bregenzer Straße 6, 88131 Lindau (B) oder per E-Mail eingereicht werden.

Der Hauptausschuss befasst sich mit den Vorschlägen bzw. einer Auswahl der Vorschläge. Der Stadtrat entscheidet dann abschließend über die Namensgebung des Stadtplatzes zwischen der Inselhalle und dem Parkhaus.

Der oder die Einsender/in, deren/dessen Vorschlag gewählt wird, erhält als Dank eine Komplett-Ausgabe der Lindauer Stadtgeschichte (Nachdruck des Antiqua-Verlages).

Werbung: