Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger gratuliert erfolgreichen Auszubildenden

14.9.2016 Memmingen. Zu ihren „tollen Abschlüssen“ gratulierte jetzt Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger Sabine Bader, Lukas Großmann, Lena-Theresa Kramer und Samanta Panetta. Alle Auszubildende haben die Prüfung mit einer Eins vor dem Komma hervorragend bestanden.

Mit dem Notendurchschnitt 1,67 hat Lena-Theresa Kramer ihren Abschluss zu Altenpflegefachkraft gemeistert. Die 20-jährige hatte über den Bundesfreiwilligendienst in den Altenpflegeberuf hineingeschnuppert und wurde jetzt im Seniorenzentrum Bürgerstift angestellt.

Lukas Großmann hat seine Ausbildung zum Vermessungstechniker mit 1,4 sehr gut abgeschlossen. Der gebürtige Memminger arbeitet nun im Stadtplanungs- und Vermessungsamt.

Ebenfalls zur Altenpflegefachkraft hat sich Sabine Bader weitergebildet. Die Memmingerin war zunächst als Altenpflegehelferin im Bürgerstift tätig bevor sie die Ausbildung zur Fachkraft absolvierte und mit dem Notendurchschnitt von 1,2 abschloss. Sie ergänzt jetzt das Team im Seniorzentrum Bürgerstift.

Mit einem Berufsschulabschluss von 1,12 ist Samanta Panetta beste Auszubildende der Stadt in diesem Jahr. Die Memmingerin begann im Jahr 2013 mit ihrer Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation. Nach mehreren Ausbildungsstationen in der Stadtverwaltung wurde sie jetzt in die Personalabteilung des Klinikums Memmingen übernommen.

Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger hob in seiner Laudatio die besonderen Leistungen der jungen Nachwuchskräfte der Stadt Memmingen hervor. Als kleine Anerkennung überreichte das Stadtoberhaupt den ehemaligen Auszubildenden eine Schreibmappe mit dem Signet der Stadt. Für die berufliche Zukunft wünschte der Rathauschef allen weiterhin viel Erfolg und alles Gute.

Werbung: