Öffentliche Auslegung des IKEA Projekts Memmingen

22.11.2016 Memmingen. Die Stadt Memmingen geht nun im Ansiedlungsvorhaben von IKEA den nächsten Schritt und wird das geänderte Konzept im Rahmen der Verfahren ab 28.11.2016 öffentlich auslegen. Zudem wird IKEA am 13.12.2016 eine Bürgerinformationsveranstaltung in der Stadthalle durchführen.

In den vergangenen Monaten hat IKEA viele Gespräche mit Betroffenen und Interessensvertreten geführt. Zudem sind im Rahmen der frühzeitigen Behörden- und Öffentlichkeitsbeteiligung diverse Stellungnahmen eingegangen. Dabei wurde mehrfach Kritik an der Größe und der Sortimentsgestaltung des Fachmarktzentrums geäußert. IKEA hat nun darauf reagiert und die Verkaufsfläche im Fachmarktzentrum um rund ein Drittel von über 31.000 auf nun 22.200 Quadratmeter verringert.

Eine deutliche Reduzierung erfuhren dabei auch die besonders kritisch betrachteten Sortimente Sport und Bekleidung. Seit der letzten öffentlichen Auslegung wurden die Unterlagen nicht nur inhaltlich angepasst, sondern im Detail ausgearbeitet. Sie haben somit einen Stand, der der öffentlichen Auslegung und nochmaligen Behördenbeteiligung zu Grunde gelegt werden kann.

Das geänderte Konzept wurde bereits von der Regierung von Schwaben im Raumordnungsverfahren positiv geprüft. Die Stadt Memmingen geht nun im vorhabenbezogenen Bebauungsplanverfahren und der damit verbundenen Änderung des Flächennutzungsplans den nächsten Schritt und legt das angepasste Konzept nach § 3 Abs.2 des Baugesetzbuchs öffentlich aus bzw. beteiligt nach § 4 Abs. 2 Baugesetzbuch die Behörden

In diesem Zusammenhang haben Bürgerinnen und Bürger im Zeitraum vom 28. November 2016 bis 05. Januar 2017 die Möglichkeit, sich barrierefrei bei der Stadt Memmingen im Stadtplanungsamt, Schlossergasse 1, Verwaltungsgebäude Welfenhaus, III. Stock, Vorbereich Zimmer 311, während der Dienststunden detailliert über das Projekt zu informieren. Des Weiteren sind alle Unterlagen zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan und zur Flächennutzungsplanänderung in diesem Zeitraum auch auf der Internetseite der Stadt Memmingen unter der Adresse www.memmingen.de/2862.html einsehbar. Die vorgebrachten Einwände werden anschließend in das weitere Verfahren einfließen.

Parallel zur Auslegung wird IKEA das Projekt detailliert bei einer weiteren Bürgerinformationsveranstaltung vorstellen. Diese findet am Dienstag, den 13. Dezember 2016 um 17:30 Uhr in der Stadthalle Memmingen statt.

Werbung: