Rennradkarte “Alpen-Radarena Füssen und Roßhaupten”

18.7.2016 Füssen. Die Region rund um ‪Schloss Neuschwanstein‬ und den benachbarten Urlaubsort Füssen im Allgäu ist eines der vielseitigsten ‪Rennrad‬-Reviere am bayerischen Alpenrand: Pässe klettern oder im Voralpenland Kilometer machen – alles geht.

Die neue Rennradkarte „Alpen-Radarena Füssen und Roßhaupten“ präsentiert jetzt die schönsten Touren von Kaufbeuren bis zum Tiroler Hahntennjoch, von der Jochpassstraße bis zur Wieskirche. Eine Prolog-Runde um den Forggensee zum Einrollen und 12 Radrunden mit einer Länge zwischen 84 und 240 Kilometern machen Rennradurlaubern Lust, hier Fahrt aufzunehmen.

Die Idee zur neuen Karte kam von den beiden Radgastgebern Wolfgang Sommer vom Hotel Sommer in Füssen und Hans-Georg Kaufmann vom gleichnamigen Hotel in Füssens Nachbargemeinde Roßhaupten, die selbst begeisterte Rennradler sind und alle vorgestellten Strecken aus langjähriger Erfahrung empfehlen.

 

Neben einer vereinfachten kostenfreien Variante kann man über die Tourist Informationen Füssen (Tel. 08362 93850) und Roßhaupten (Tel. 08367 364) auch eine wasser- und reißfeste Ausgabe der Karte zum Preis von 3,80 EUR bestellen. Außerdem stehen alle Tourenvorschläge mit GPS-Tracks im Tourenportal unter www.maps.fuessen.de zum Download.

Werbung: