Schülerbeförderung bis Mitte Februar 2021 im Oberallgäu und in Kempten

1.2.2021 Landkreis Oberallgäu. Aufgrund des verlängerten Distanzunterrichts an den Bayerischen Schulen werden die Busse im südlichen Landkreis Oberallgäu vorerst noch bis zum 14. Februar nach Ferienfahrplan fahren.

Für die Abschlussklassen im Wechselunterricht wird eine angemessene Schülerbeförderung organisiert, die sich am konkreten Bedarf und den Vorgaben des Infektionsschutzes orientiert.

Abschlussschüler der Gymnasien werden über die Verbindungsmöglichkeiten informiert und können sich im Zweifelsfall auch an ihren Verkehrsunternehmer wenden.

Im nördlichen Landkreis und in Kempten fahren die Busse bereits ab 1. Februar nach dem regulären Schulfahrplan.

Werbung: