Stadt Füssen organisiert 90 Tablets für Schulen

22.12.2020 Füssen. 90 Leih-Tablets für bedürftige Schüler der Grundschule Füssen-Schwangau und der Anton-Sturm-Mittelschule Füssen stellt die Stadt Füssen bereit.

Möglich gemacht hat dies das Förderprogramm Sonderbudget Leihgeräte des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus. Die Stadt erhielt aus diesem Topf über 52000 Euro.

Von den 90 Tablets erhält die Mittelschule 50, die Grundschule 40 Geräte. Die Tablets für die Mittelschule sind nun eingetroffen, die Geräte für die Grundschule stehen aufgrund von Lieferengpässen noch aus.

Bürgermeister Maximilian Eichstetter freut sich, den Schülern mit dieser Maßnahme zu helfen: „Digitales Lernen ist nicht erst seit Corona und dem Distanzunterricht enorm wichtig.“

Werbung: