Stadtradeln 2016 – nicht nur das Klima gewinnt

3.8.2016 Lindau (Bodensee). 254 Bürgerinnen und Bürger, Schüler, Vereine und Unternehmen aus Lindau haben sich für das Stadtradeln registriert und sind vom 6. bis zum 26. Juli 2016 möglichst viele Kilometer geradelt.

Die Stadtradler, darunter 10 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 40.279 Kilometer mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 5.720 Kilogramm CO2 (Berechnung basiert auf 142 Gramm CO2 pro Personen-Kilometer).Das entspricht der 0,99-fachen Länge des Äquators. Die Aktion hat gezeigt dass die Freude an der Bewegung und gutes Klimagewissen gleichzeitig möglich sind.

Unter allen Stadtradlerinnen und Stadtradlern werden drei Kategorien prämiert:

Das fahrradaktivste Team: Das Zirkel- Team, hat 865 Kilometern pro Teilnehmer zurückgelegt.

Das größtes Team: Das BOGY-Team war mit 90 Teilnehmern eindeutig das größte Team.
Der aktivste Radler: Markus Pieper ist 882 Kilometer geradelt.

Die Prämierung findet am 28. September 2016 in der Stadtverwaltung, Bregenzer Straße 6, statt. Ein großes Dankeschön geht an die Sponsoren: Radstation Lindau, Fahrradparadies, Radsport Jausovice, Fahrrad Unger und den AK Verkehr und an alle Teilnehmer. Nächstes Jahr gibt es wieder ein Stadtradeln für alle die es heuer verpasst haben.

Werbung: