Straße zwischen Ungerhausen Bahnhof und Holzgünz ab 8.8.2016 gesperrt

28.7.2016 Landkreis Unterallgäu. Die Kreisstraße MN 17 zwischen Ungerhausen Bahnhof und Holzgünz ist ab Montag, 8. August, bis zum Ende der Sommerferien für den Verkehr gesperrt.

Das teilt das Tiefbauamt am Landratsamt Unterallgäu mit.

Die Straße wird ausgebaut und das Gewerbegebiet mit einem Kreisverkehr angebunden. Die Umleitungstrecke verläuft ab Ungerhausen Bahnhof über Ungerhausen und Memmingerberg nach Holzgünz.

Die Umleitungsstrecke gilt für beide Fahrtrichtungen.

Werbung: